Grundschule Boos

56729 Boos/Eifel • Schulstraße 21

Aktuelles

Projekttage zum Wohle der Bienen und Insekten

Anfang Mai befassten sich die Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Boos aktiv mit dem Thema "Bienen und Insekten und wie wir sie schützen können". Neben einer spannenden Werkstatt rund um das Thema, wurde fleißig gewerkelt, gebastelt und gemalt.

Klasse 1 stellte Futterglocken her, mit Hilfe derer die heimischen Vögel ganzjährig Futter auf unserem Naturschulhof finden können. Klasse 2 legte eine Wildblumenwiese als Bienenweide und ein buntes Blumenbeet an. Außerdem bauten die Kinder mit ihren Lehrerinnen ein tolles Insektenhotel, welches einen sonnigen Platz auf dem Naturschulhof fand und bereits jetzt rege von Wildbienen besucht wird. Während die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4 unter Anleitung den Schulgarten auf Vordermann brachte und neu bepflanzte, baute Klasse 3 eine tolle Salamandermauer.

Die dafür benötigten Bruchsteine wurden uns freundlicherweise von Familie Fuchs vom Gasthaus "Zur Quelle" in Boos gestiftet und sogar frei Haus geliefert, ganz herzlichen Dank dafür! Einen Teil der Materialien für das Projekt konnten wir durch einen 100 € Gutschein bei Hornbach finanzieren, den wir durch die Teilnahme am Projekt "Kids an die Knolle" gewonnen hatten. Durch dieses Projekt bekommen wir jedes Jahr Pfälzer Setzkartoffeln geschenkt, mit denen wir dann ein Kartoffelbeet im Schulgarten anlegen. Frau Weber und Frau Knieper von der Betreuenden Grundschule führen "Kids an die Knolle" mit den Kindern durch und freuen sich, im Hebst die Kartoffeln mit den Kindern zu ernten und etwas Leckeres damit zu kochen.

Ein herzlicher Dank geht an den Förderverein der Grundschule Boos, der sich ebenfalls an den Materialkosten für das Insektenhotel beteiligt hat.

Durch das Projekt "Bienen und Insekten und wie wir sie schützen können" konnten die Kinder einen erheblichen Teil dazu beitragen, unseren schönen Naturschulhof nachhaltig aufzuwerten. Es war eine rundum gelungene Sache.