Grundschule Boos

56729 Boos/Eifel • Schulstraße 21

Betreuende Grundschule

Achtung! Sollten im nächsten Schuljahr weniger als acht Kinder in der BGS angemeldet werden, wird die Maßnahme leider nicht mehr an unsrer Schule stattfinden können!

 

Seit dem Schuljahr 2012/13 wird die Betreuende Grundschule an der Grundschule Boos angeboten.

Die Kinder des 1./2. Schuljahres haben die Möglichkeit diese täglich ab 12:10 Uhr zu besuchen, die Kinder des 3./4. Schuljahres kommen ab 13:10 Uhr hinzu.

Das Betreuungspersonal, Frau Brisch-Kaes und Frau Weber, werden Ihre Kinder abwechselnd betreuen.
Die Betreuungszeit der Kinder endet für alle verbindlich um 14:10 Uhr.

Die Kosten für das Betreuungsangebot werden über einen Landeszuschuss, einen Anteil des Schulträgers und einen Elternbeitrag getragen. Für die Eltern, die für Ihr Kind das Angebot nutzen möchten, fällt ein Monatsbeitrag von 20,00 Euro je Kind an. Der Sommermonat mit den meisten Ferientagen bleibt beitragsfrei!

Wenn die Betreuungszeit endet, gibt es keinen Bustransfer in die umliegenden Ortschaften. Daher holen Sie Ihr Kind bitte selbst ab. Kinder, die in Boos wohnen, dürfen alleine nach Hause gehen. Füllen Sie bitte hierzu den betreffenden Abschnitt auf dem Kontaktformular aus, welches Sie in der Schule ausgehändigt bekommen.
Die Betreuungszeit bzw. die Tage, die Sie für den Besuch Ihres Kindes an der Betreuung ausgewählt haben, sind verbindlich und Ihr Kind besucht die Betreuende Grundschule regelmäßig (wie in der Anmeldung angegeben) für die Dauer des gesamten Schuljahres.
Sollten einmal wichtige Gründe vorliegen (z.B. ein Arzttermin) und ihr Kind nimmt an diesem Tag nicht an der Betreuenden Grundschule teil oder muss frühzeitig abgeholt werden, teilen Sie dies bitte dem Betreuungspersonal rechtzeitig mit.

Falls Sie das Betreuungsangebot nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, teilen Sie dies bitte in einem Schreiben an die Schulleitung und an die Verbandsgemeinde zur Aufhebung der Einzugsermächtigung mit.

Hausaufgaben können die Kinder in der Betreuenden Grundschule  eigenständig machen; das Konzept der Betreuenden Grundschule sieht im Vergleich zur Ganztagsschule kein verpflichtende Unterstützung der Hausaufgaben vor, so dass Sie als Eltern diese Aufgabe wahrnehmen, wenn Ihr Kind zu Hause ist.

Da die Mittagszeit für die Kinder länger ist, geben Sie Ihrem Kind bitte ausreichend ausgewogene Verpflegung für die Esspausen mit.
Für weitere Fragen zur inhaltlichen oder organisatorischen Gestaltung der Betreuung wenden Sie sich bitte an die beiden Kräfte oder die Schulleitung.

Um das Angebot der Betreuenden Grundschule auch im kommenden Jahr anbieten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Kindern erforderlich.

Sobald Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie Ihr Kind zur Betreuenden Grundschule anmelden möchten, erhalten Sie von uns ein Kontaktblatt, das Anmeldeblatt und ein Formblatt für das SEPA-Lastschriftverfahren, um eine verbindliche Anmeldung vornehmen zu können.