Grundschule Boos

56729 Boos/Eifel • Schulstraße 21

Unterrichtszeiten

offener Anfang: 08:00 - 08:10
1. Stunde: 08:10 - 08:50
Frühstück: 08:50 - 09:10
2. Stunde: 09:10 - 10:00
Pause: 10:00 - 10:15
3. Stunde: 10:15 - 11:05
Pause: 11:05 - 11:20
4. Stunde: 11:20 - 12:10
Pause: 12:10 - 12:20
5. Stunde: 12:20 - 13:10

Kann Ihr Kind aus Krankheitsgründen die Schule nicht besuchen, so bitten wir Sie, das Kind am ersten Krankheitstag zwischen 7:30 und 8:00 telefonisch in der Schule (02656-1439) krank zu melden.

Sollte Ihr Kind am folgenden Tag immer noch krank sein, teilen Sie dies bitte ebenfalls der Schule telefonisch mit.

Ab dem dritten Tag der Krankheit geben Sie bitte bei der Klassenleitung eine schriftliche Entschuldigung ab.

Unterrichtsausfall bei extremen Wettersituationen

Zum diesem Thema sagt §33 (5) der Schulordnung:

(5) Erschweren außergewöhnliche wetterbedingte Umstände (z.B. Hochwasser, Glatteis oder Windbruch) den Schulbesuch in erheblichem Maße, so entscheiden die Eltern, ob der Schulweg zumutbar ist.

Die ADD

nimmt in der Pressemitteilung Nr. 13 vom 01.02.2010 folgendermassen Stellung:

Trier/Rheinland-Pfalz - Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) informiert darüber, dass die Entscheidung, ob witterungsbedingt vom Unterricht abgesehen werden soll, vor Ort getroffen wird. "Die Schulordnung regelt hier ganz klar, dass die einzelne Schule die Entscheidung trifft, ob witterungsbedingt von einem Unterricht abgesehen wird. Hierzu sollten Absprachen mit dem Schulträger und dem Träger der Schülerbeförderung getroffen werden. Die Eltern sollten unterrichtet werden" so Thomas Bartholomé, Leiter der Schulaufsicht bei der ADD.

"Diese Regelung macht Sinn, denn vor Ort ist die Situation am Besten zu beurteilen" so Bartholomé weiter.

Die Schulordnung nimmt zudem auch die Eltern in die Verantwortung, denn danach müssen sie darüber entscheiden, ob ihrem Kind bei außergewöhnlichen wetterbedingten Umständen wie Hochwasser, Glatteis oder Windbruch der Schulweg zumutbar ist.